Sportbootschulen & Segelschulen - Sportbootscheine in Deutschland
Sportbootführerscheine, Segelscheine und Funkzeugnisse spielend leicht erwerben in einer Segelschule / Sportbootschule in der Nähe
Mit Unterstützung von:
Well-Sailing Segelschule Hamburg
Start News & Termine Häfen Reviere Chartern Wohnen Strände Wetter Für Skipper
& Mannschaft
Boote & Zubehör Adressen Institutionen Sportbootschulen Sportbootscheine Bücher Software

 

Sportbootschulen / Segelschulen in Deutschland (Ostsee & Elbe)

Es gibt zahlreiche Sportbootschulen in Deutschland mit unterschiedlichen Angeboten an Kursen für Segler und Motorbootfahrer. In unserem Verzeichnis für Sportbootschulen finden Sie Segelschulen und Motorbootschulen an der deutschen Ostseeküste und an der Elbe.

Sportbootschein in einer Sportbootschule machen Verzeichnis für Sportbootschulen Ostsee und Elbe


Sportbootscheine - Führerscheine für Sportboote

Für das Führen von Segelbooten ohne Motor gibt es in Deutschland keine einheitliche Führerscheinpflicht. Lediglich auf einigen Binnenschiffahrtstraßen und Seen ist ein Sportbootführerschein für Segler ab einer bestimmten Segelfläche vorgeschrieben. Ab einer Antriebsleistung von fünfzehn PS an der Welle ist beim Führen von Sportbooten in Deutschland generell ein für das Fahrtgebiet (Binnen oder See) gültiger Sportbootführerschein vorgeschrieben. Egal ob mit oder ohne Segel! Bei uns erfahren Sie alles zu den Führerscheinen für Sportboote:

Sportbootführerscheine Binnen & See

Wer ein Sportboot zu gewerblichen Zwecken führt, benötigt nach den Besatzungsvorschriften hierfür einen der Sportschifferscheine für die Küste (SKS), die See (SSS) oder weltweite Fahrt (SHS) und bei Traditionsseglern sogar einen Traditionsschifferschein. Privat ist ein Sportschifferschein nicht gesetzlich vorgeschrieben, aber aus versicherungtechnischer Sicht durchaus sinnvoll. Alles über die Sportschifferscheine und den Zusatzschein für Traditionsschiffer finden Sie hier:

Sportschifferscheine SKS, SSS, SHS
Traditionsschifferschein

 

Sprechfunkzeugnisse Binnen & See, Radarpatent und Fachkundenachweis

Wenn auf einem Sportboot eine funktionsfähige Sprechfunkanlage für den Seefunk oder den Binnenschifffahrtsfunk installiert ist, muss der Schiffsführer über ein enstprechendes Sprechfunkzeugnis verfügen. Auf gewerblich genutzten Sportbooten (z.B.: Charteryachten) über 12m ist eine Sprechfunkanlage gesetzlich vorgeschrieben. Die wichtigsten Infos zu den Funkzeugnissen gibt es hier:

Sprechfunkzeugnisse Binnen & See

Auf den deutschen Binnengewässern ist für die Fahrt mit Sportbooten bei unsichtigem Wetter neben einer Binnensprechfunkanlage auch eine Radaranlage vorgeschrieben. Für den Betrieb der Radaranlage auf Binnenschifffahrtstraßen ist das sogenannte Radarpatent notwendig. Auf den Seeschiffahrtstraßen ist für den Betrieb einer Radaranlage zwar kein Radarpatent vorgeschrieben. Aber durchaus sinnvoll, wenn man sicher unter Radar fahren möchte. Wie und wo Sie das Schifferradarpatent erwerben, sagen wir Ihnen hier:

Das Schifferradarpatent

Wer Seenotrettungsmittel erwerben und außerhalb der Wohnung mit sich führen will (z.B. Transport zum Schiff), benötigt dafür in Deutschland einen Fachkundenachweis (FKN) nach dem Sprengstoffgesetz, den sogenannten "Kleinen Pyroschein". Alle Infos zum Pyroschein finden Sie hier:

Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel (Pyroschein)

Sportbootschein in einer Schule machen oder nicht?

Am besten nutzt man für den Erwerb eines Sportbootführerscheins die Ausbildungskurse der Segelschulen bzw. Motorbootschulen. Ein großer Teil der Theorie ist bei den kleineren Scheinen für Autodidakten auch leicht im Selbststudium zu lernen. Eine vernünftige Ausbildung, gerade im Praxisteil - und wenn es um die erweiterten Sportschifferscheine geht - ist aber durch nichts zu ersetzen. Vom Knoten bis hin zur Prüfungsreife lernt man dort alles, was für Skipper und Crewmitglieder auf einem Sportboot wichtig und nützlich ist. Für Führerscheininhaber bieten die Sportbootschulen zudem aufbauende Sicherheits- oder Skippertrainings - wie zum Beispiel Hafenmanöver, Leckabwehr und Mensch über Bord Manöver - sowie persönlich zugeschnittene Kurse an.

ostsee-marinas.de

Empfehlungen

folgt in Kürze


Wichtiges
Impressum
Kontakt
Datenschutz

Chartern
Segelyacht chartern Ostsee
Motoryacht chartern
Motorboote mieten
Hausboote chartern
Boote & Zubehör
Bootsversicherungen
Yachthandel
Zubehör für Boote
Urlaubsideen
Ostsee Kreuzfahrt
Wellnessurlaub
Ostsee Golfsport
Ostsee Inseln
Fehmarn
Usedom
Rügen
Neue Häfen
Baltic Bay Laboe
Marina Boltenhagen
Marina Lauterbach

© 2004 - 2017 Ostsee-Marinas.de - Alles für Skipper, Seemannschaft und Wassersportler