Sportschifferscheine
Sportbootführerscheine für gewerblich genutzte Yachten und Traditionsschiffe
Mit Unterstützung von:
Well-Sailing Segelschule Hamburg
Start News & Termine Häfen Reviere Chartern Wohnen Strände Wetter Für Skipper
& Mannschaft
Boote & Zubehör Adressen Institutionen Sportbootschulen Sportbootscheine Bücher Software

Sportschifferscheine SKS, SSS und SHS - Infos, Kurse und LernmaterialienSportschifferschein SKS, SSS, SHS

Der Sportschifferschein ist ein amtlich anerkannter Befähigungsnachweis zum Führen von Sportbooten. Es gibt ihn für den Küstenbereich (bis zu 12 Seemeilen), für Seegewässer (bis zu 30 Seemeilen) und für die weltweite Fahrt in internationalen Gewässern. Diese Scheine können als Variante "unter Segel und Motor" oder "nur unter Motor" gemacht werden. Im privaten Bereich kann ein Sportschifferschein als freiweilliger, zusätzlicher Befähigungsnachweis erworben werden. Bei gewerblich genutzten Sportbooten und einigen Traditionsschiffen ist ein Sportschifferschein für das jeweilige Fahrgebiet gesetzlich vorgeschrieben. Zusätzlich sind bei gewerblicher Fahrt weitere Besatzungserfordernisse festgelegt, die sich aus der Anlage 4 zur SeeSportBootVerordnung (SeeSpBootV) ergeben.

Alle Sportschifferscheine gelten nur für Sportboote mit einer Zulassung bis zu 12 Personen (Ausnahme: Traditionsschifferscheine). Bei Crewgrößen über 12 Personen verlieren die Sportschifferscheine ihre Gültigkeit, da es sich nicht mehr um ein Sportboot handelt.

Die amtlichen Sportschifferscheine:

Sportschifferschein Gültig für das Fahrtgebiet...
Sportküstenschifferschein (SKS) Küstengewässer bis 12 sm
Sportseeschifferschein (SSS) Küstennahe Seegewässer bis 30 sm
Sporthochseeschifferschein (SHS) Weltweite Fahrt
Traditionsschifferschein Zusatzeintrag für Traditionsschiffe im SSS oder SHS

 

Besatzungserfordernisse für gewerbliche Sportboote auf See

Bei gewerblichen genutzten Sportbooten und Traditionsschiffen reicht es nicht aus, wenn der Skipper alleine über einen Befähigungsnachweis verfügt. Je nach Größe des Schiffes und Fahrgebiet müssen unterschiedlich viele Teile der Mannschaft mit Sportschifferscheinen verschiedener Klassen ausgestattet sein. Die Besatzungsvorschriften ergeben sich aus der Anlage 4 zur SeeSpBootV.

Sportbootschulen

In unserem Verzeichnis für Sportbootschulen finden Sie Segelschulen und Motorbootschulen, bei denen Sie Ausbildungskurse für den Sportküstenschifferschein, den Sportseeschifferschein oder den Sporthochseeschifferschein machen können:

Sportbootschulen Ostsee
Sportbootschulen Elbe

 

Quellen und weitere Informationen zu den Sportschifferscheinen

SeeSportBootVerordnung
Prüfungsausschüsse für Sportschifferscheine

ostsee-marinas.de

Empfehlungen

folgt in Kürze


Wichtiges
Impressum
Kontakt
Datenschutz

Chartern
Segelyacht chartern Ostsee
Motoryacht chartern
Motorboote mieten
Hausboote chartern
Boote & Zubehör
Bootsversicherungen
Yachthandel
Zubehör für Boote
Urlaubsideen
Ostsee Kreuzfahrt
Wellnessurlaub
Ostsee Golfsport
Ostsee Inseln
Fehmarn
Usedom
Rügen
Neue Häfen
Baltic Bay Laboe
Marina Boltenhagen
Marina Lauterbach

© 2004 - 2019 Ostsee-Marinas.de - Sportbootführerscheine