Yachthafen Breege Hafentest 2012
Testbericht & persönliche Erfahrungen im Sportboothafen "Yachthafen Breege" an der Ostsee
Start News & Termine Häfen Reviere Chartern Wohnen Strände Wetter Für Skipper
& Mannschaft
Boote & Zubehör Adressen Institutionen Sportbootschulen Sportbootscheine Bücher Software

Yachthafen Breege Hafentest 2012

Sportboothafen Yachthafen Breege
Getestet am: 2012-06-16

Ein kleiner Yachthafen im Fischerdorf Breege auf Rügen

Der Yachthafen Breege liegt in dem kleinen Fischerörtchen Breege. Es ist ein kleiner Hafen im Breeger Boden. Im 19. Jahrhundert gehörte Breege mit zu den reichsten Dörfern auf der Insel Rügen und war Heimathafen vieler Segelschiffe, die in aller Welt hinaus fuhren. In Breege wohnten früher überwiegend Kapitäne und Matrosen. Noch heute findet man in Breege gut erhaltende Kapitänshäuser, die auf eine wohlhabende Zeit des Ortes zurück blicken lassen. In den zurückliegenden Jahren wurde der Hafen ausgebaut und zu dem gemacht, was er heute ist. Ein kleiner aber feiner Fahrgastschiff- und Sportboothafen auf Rügen.

Ansteuerung bei Nacht nicht zu empfehlen

Zum Hafen führt eine relativ enge betonnte Fahrrinne. Die Ansteuerung bei Nacht ist nicht empfehlenswert, da die Fahrrinne nicht befeuert ist und in der Nähe des Hafens ein böses Flach, die Saalsteine, liegt.

Der Hafen Breege

Rund um den Hafen findet man Restaurants und einen kleinen Shop in dem maritime „Sachen“, frischer Kaffee und Brötchen erhältlich sind. Somit steht einem netten Frühstück auf dem Boot nichts im Wege. Auch für ein schnelles essen ist gesorgt. Ein Imbiss, direkt am Zugang zu den Stegen, lädt zu Fisch oder Schnitzel ein und im Hafenrestaurant gibt es täglich ab Mittag warme und kalte Küche. Einige Meter weiter vom Hafen entfernt findet man frisch geräucherten Fisch zu durchaus annehmbare Preisen.  Möchte man Breege und Umgebung genauer erkunden, findet man im Yachthafen einen Fahrradverleih. Außerdem bietet der Yacht-Hafen Fahrgastschiffe zu der Insel Hiddensee und zu den Störtebeker Festspielen. Zu den Abfahrtszeiten ist somit auch immer etwas Trubel im Hafen. Ein Nachteil kann es sein, Breege am Wochenende anzusteuern. Zwar bietet der Hafen einige Liegeplätze (mit Trinkwasser und Strom an den Stegen). An Samstagen kann es mit einem Gastliegeplatz allerdings schwierig werden, da in Breege eine große Charterfirma ansässig ist und am Samstag immer der große Crew-Wechsel ansteht. Möchte man sich nach seinen Törn etwas frisch machen gibt es direkt im Gebäude des Hafenmeisters öffentliche Toiletten und Duschen. Dafür, dass sie öffentlich sind und sich auch mal der eine oder andere Tourist hierher verirrt, sind sie annehmbar. Bereit zur großen Fahrt aber der Tank ist leer? In Breege kein Problem. Zu den an der Tankstelle am Kai angegebenen Öffnungszeiten kann man Diesel und Benzin tanken und auch gleich noch sein Schwarzwasser entsorgen. Leider lassen die Preise etwas zu wünschen übrig, was wohl nicht zuletzt an dem großen Strom an Chartekunden liegt und daran, dass die nächste Bootstankstelle etwas weiter weg ist. Bei unserem Test kostete ein Liter Diesel 1,90 Euro.

Hat man noch keinen Segelschein in der Tasche kann man diesen bei der der vor Ort ansässigen Segelschule machen. Anschließend ein Boot besorgen und dieses in der im Hafen Breege vorhandenen Slipanlage zu Wasser lassen.

Details Yachthafen Breege mit Fotos, Infos zur Ansteuerung etc.

 


Bewertungen


(0 Bewertungen)

Jetzt Bewerten!

Weitere Hafen-Testberichte:

Marina Olpenitz im Test
Yachthafen Damp im Test
Marina Wendtorf im Test
Marina Boltenhagen im Test
Yachthafen Grömitz im Test
Citymarina Stralsund im Test
Kommunal-und Sportboothafen Großenbrode im Test
Marina Wendtorf im Test
Yachthafen Hohe Düne im Test

Alle Testberichte

 

ostsee-marinas.de

Empfehlungen


Törnführer Ostseeküste Bd. 1
Travemünde bis Flensburg
Von: Jan Werner
Der Törnführer mit Hafen-informationen, Sehenswürdigkeiten und Geschichten zur Ostseeküste
Jetzt bei amazon.de bestellen

Törnführer Ostseeküste Bd. 2
Travemünde bis Stettiner Haff
Von: Jan Werner
Der zweite Teil des Törnführers mit Hafenplänen, Informationen zur Ansteuerung, Revierinfos etc.
Jetzt bei amazon.de bestellen


Wichtiges
Impressum
Kontakt
Datenschutz

Chartern
Segelyacht chartern Ostsee
Motoryacht chartern
Motorboote mieten
Hausboote chartern
Boote & Zubehör
Bootsversicherungen
Yachthandel
Zubehör für Boote
Urlaubsideen
Ostsee Kreuzfahrt
Wellnessurlaub
Ostsee Golfsport
Ostsee Inseln
Fehmarn
Usedom
Rügen
Neue Häfen
Baltic Bay Laboe
Marina Boltenhagen
Marina Lauterbach

© 2004 - 2018 Ostsee-Marinas.de - Alles für Skipper an der Ostseeküste und den Ostseeurlaub